Bitte beachten!!!

Denken Sie bitte daran, Ihre neue „elektronische Gesundheitskarte“ (eGK) mitzubringen, die Sie von Ihrer Krankenkasse erhalten haben.

Die herkömmlichen Karten der Krankenkassen können in unserer Praxis nach gesetzlich vorgeschriebener Systemumstellung nicht mehr eingelesen werden.